Cracanel

Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel
Cracanel

AUF PFLEGESTELLE IN DEUTSCHLAND!

Allgemeine Beschreibung

Craca wurde ca. 2015 geboren, hat eine Schulterhöhe von knapp 30 cm und 
ist kastriert. Der arme Kerl wurde wahrscheinlich von einem Auto 
erfasst, was jedoch schon einige Zeit vor seiner Aufnahme bei Dana 
passiert sein musste. Anfangs konnte er sich nicht mehr fortbewegen und 
war inkontinent. Da die Verletzung bereits lĂ€nger zurĂŒcklag, sahen die 
TierÀrzte in RumÀnien keine Möglichkeit mehr, durch eine OP eine 
Verbesserung zu erzielen. Der tapfere Hundemann kÀmpfte sich auf seine 
vier Pfoten zurĂŒck. Er kann wieder laufen, kommt auch problemlos auf die 
Couch, eine leichte Inkontinenz ist geblieben.

Craca lebt seit Anfang Juni auf einer Pflegestelle in 68723 Oftersheim 
zusammen mit zwei HundemĂ€dels in seiner GrĂ¶ĂŸe und Katzen und kann dort 
gerne besucht und kennengelernt werden.

Der kleine RĂŒde hat sich zu einem sehr anhĂ€nglichen Hund entwickelt und 
hĂ€ngt rĂŒhrend an seiner Pflegemama. Er bewegt sich problemlos in Haus 
und Garten, kuschelt, schmust, versteht sich mit den beiden Hunden der 
Pflegemama und genauso mit den Katzen und ist einfach nur ein 
liebenswertes und problemloses Familienmitglied. Er ist sehr 
menschenbezogen, genießt Ansprache und Streicheleinheiten und wenn er 
gerufen wird, kommt er freudig angelaufen.

Gassi gehen findet er prima und wenn er mit seinem Familienrudel 
unterwegs ist, rennt er mit fliegenden Ohren neben dem Fahrrad her und 
hat meistens die Nase vorn. Dieser kleine Hund, der vor ca. vier Jahren 
nicht mehr gehen konnte, ist zwei Stunden und mehr problemlos in Feld 
und Wald unterwegs, schnĂŒffelt, ist an allem interessiert und freut sich 
des Lebens. Bei fremden Hunden ist er anfangs etwas unsicher, geht aber 
jedem Streit aus dem Weg und bleibt auf Distanz.

Craca realisiert, wenn er Pippi muss und geht dann auch sofort ins 
Freie, aber einige Tröpfchen verliert er unterwegs doch. Er kann nicht 
lĂ€nger einhalten und wenn die Pflegemama einige Stunden außer Haus ist 
oder nachts trÀgt er eine Windel, die er sich problemlos anziehen lÀsst. 
Eine EG-Wohnung, wo er jederzeit Zugang zum Garten hat, wÀre ideal.

Wo findet dieser kleine Chameur sein fĂŒr-immer-Zuhause? Wo sind die 
Menschen, die sich an seiner leichten Behinderung (Inkontinenz) nicht 
stören, die ihn lieben wie er ist, nÀmlich ein freundlicher, sehr 
anhĂ€nglicher Hundemann, der einfach nur geliebt werden und glĂŒcklich 
sein will? Kinder in der Familie, die nicht zu klein sind, wÀren kein 
Problem. Craca kÀme auch mit einem weiteren Hund und Katzen gut aus.

Du hast Interesse?

CRACA ist auf der Suche nach einem Paten!

Eine Patenschaft ermöglicht den Hunden u. a. auch eine Unterbringung auf einer Pflegestelle in Deutschland, wo sie eben auch auf das Leben in einer Familie vorbereitet werden können.

Öffentlichen Kommentar hinterlassen

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!)

WeCreativez WhatsApp Support
Spreche das Team der Streunerhoffnung Deutschland e.V. doch direkt per WhatsApp an!
Hi, hast du Fragen? Wie kann ich dir helfen?