Bonnie

Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie
Bonnie

Allgemeine Beschreibung

Bonnie wurde etwa im Sommer 2018 geboren, hat eine mittlere Gr√∂√üe und ist kastriert. Diese arme H√ľndin hatte massive W√ľrgemerkmale am Hals, starke Schmerzen, ob sie ihren Peinigern entkommen konnte oder letztendlich ausgesetzt wurde, ist nicht bekannt, aber auf jeden Fall konnte sie bei Luana in Sicherheit gebracht werden.

Die H√ľndin war anfangs total verst√∂rt, wer kann es ihr verdenken, erholte sich aber Schritt f√ľr Schritt, k√∂rperlich und seelisch, und langsam beginnt sie auch, den ihr bekannten Menschen zu vertrauen. Bonnie wird sicher noch Zeit brauchen, bis sie die ganzen Grausamkeiten, die ihr durch die Spezis Mensch angetan wurden, verarbeitet hat, aber hat sie nicht Menschen verdient, die ihr dabei helfen und sie dabei unterst√ľtzen, das Geschehene zu vergessen?

F√ľr Bonnie w√ľnschen wir uns Menschen, die Erfahrung mit √§ngstlichen Hunden haben, die ihr Sicherheit und die erforderliche Zeit geben, sich in ihrem neuen Leben zureckt zu finden und sie dabei unterst√ľtzen. Kinder in ihrer k√ľnftigen Familie m√ľssen auf jeden Fall √§lter und der Umgang mit einem Hund muss ihnen vertraut sein. Auch sollte es in ihrem k√ľnftigen Zuhause nicht zu turbulent zugehen. Da sich das Hundem√§del problemlos mit Artgenossen versteht, w√§re ein weiterer Vierbeiner in der Familie, an dem sie sich auch etwas orientieren kann, ideal. Wo sind die Menschen mit Einf√ľhlungsverm√∂gen und Geduld, die Bonnie zeigen, wie sch√∂n und spannend das Leben als Familienmitglied sein kann?


Du hast Interesse?

√Ėffentlichen Kommentar hinterlassen

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!)

WeCreativez WhatsApp Support
Spreche das Team der Streunerhoffnung Deutschland e.V. doch direkt per WhatsApp an!
Hi, hast du Fragen? Wie kann ich dir helfen?