Übergaben nur mit Sicherheitsgeschirr

Übergaben nur mit Sicherheitsgeschirr

Heute möchten wir ein wichtiges Thema ansprechen!

Wir hören und lesen täglich, dass sich doch einige Hunde kurz nach oder auch während der Übergabe von ihrem Geschirr oder Halsband befreien und flüchten. Versetzt euch in die Situation des Hundes. Er hat gerade sein ganzes ihm vertrautes Leben verloren, hat Angst, ist erschöpft, weder die Menschen noch die Umgebung sind ihm vertraut. So läuft der arme Kerl einfach ziel- und planlos immer weiter. Rückruf kennt er nicht und eine hektische Einfangaktion wird ihn noch mehr ängstigen und mit Sicherheit nicht dazu führen, dass der panische Streuner zurückkommt. Es ist so wichtig, den Hund richtig zu sichern.

Unsere Hunde haben alle bei Übergabe ein passendes Sicherheitsgeschirr. Dies ist nicht nur für den Moment der Übergabe gedacht. Zur Sicherheit des Hundes muss dieses unbedingt in den ersten Wochen, besser Monaten, nach dem Einzug des Hundes in seinem neuen Zuhause zum Einsatz kommen. Es ist von Hund zu Hund unterschiedlich, wie lange er braucht, bis er wirklich angekommen ist, sich zuhause fühlt und seinen Menschen vertraut. Selbst dann kann es passieren, dass er sich bei einem ihm unbekannten Geräusch oder einer unerwarteten Situation so erschreckt, dass er aus Halsband und/oder Geschirr schlüpft und entläuft.

Hier findet ihr Infos und Tipps, wie man ein solches Sicherheitsgeschirr richtig anzieht.

 

Zur PDF-Datei geht es hier.

Vielen Dank an die „Tiersuchgruppe Darmstadt und Umland“, die mit ihrem Einsatz so viele vermisste Hunde gerettet hat.

Danke für die schöne Aufklärung und das Bild.

 

 

 

Bitte lest es euch durch und wendet diese Tipps an! Es kann LEBEN retten!


Euer Streunerhoffnung-Team

 

Bilderquelle: Tiersuchgruppe Darmstadt und Umland

Öffentlichen Kommentar hinterlassen

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!)

WeCreativez WhatsApp Support
Spreche das Team der Streunerhoffnung Deutschland e.V. doch direkt per WhatsApp an!
Hi, hast du Fragen? Wie kann ich dir helfen?